Zeitlicher Ablauf der Handlung in meinen Büchern

Zeitlicher Ablauf der Handlung in meinen historischen Büchern 5800 SteinzeitAnfang des Buches „Schicha und der Clan des Bären“Ende des Buches „Schicha und der Clan des Bären“5500 Steinzeit2200 --Beginn der Bronzezeit1200 --Beginn der Eisenzeit800 --800 Beginn des allmählichen Niedergang der Bronzezeit800 Erste Städtebildungen und Anfänge der etruskischen Kultur750 Aufstieg der Etrusker zur Seemacht700 --600 --600 Blütezeit … Weiterlesen Zeitlicher Ablauf der Handlung in meinen Büchern

Meine historischen Erzählungen

Wer macht Geschichte? Sind es nur die Könige oder Kaiser? Die Fürsten oder Päpste? In meinen Büchern versuche ich die kleinen Leute zu Wort kommen zu lassen. Bauern, Handwerker, Mönche und einfache Söldner bildeten die Masse der Bevölkerung und sie waren es, die maßgeblich für die Geschichte verantwortlich waren. Die jeweiligen Führer legten nur die … Weiterlesen Meine historischen Erzählungen

„Auf Bärenspuren“

"... Sie lag in dem Kasten neben den Säcken und konnte nur nach oben sehen. Da der Nubier ihr auch noch die Füße gefesselt hatte, konnte sie sich kaum bewegen. Nur die Köpfe der beiden Nubier konnte sie so erblicken und der Anführer war sicher auch irgendwo. Nach einer Weile versuchte Sarosa sich in dem … Weiterlesen „Auf Bärenspuren“

„Eine sächsische Revolution“

"... Stunden später waren dann alle in den Betten verschwunden. Alle bis auf Heinrich, sie und die Herrin von Maria. Heinrich hatte ja eigentlich hier kein Bett, denn als Vorarbeiter hatte er ein Zimmer in dem Haus, in dem die Ingenieure und Meister der Maschinenbaufirma Hartmann wohnten. Und hier waren alle Betten belegt. Das von … Weiterlesen „Eine sächsische Revolution“

„Das Schwert des Gladiators“

"... Auf der anderen Seite der Arena öffnete sich das Tor und zwei Gladiatoren betraten das Rund. Sie blieben in der Mitte stehen und grüßten mit erhobenem Schwert das jubelnde Publikum, dann öffnete sich das Gitter vor Siegfried und die beiden gingen ebenfalls zur Mitte.Auch ihnen jubelte das Publikum zu. Es sollte einer der seltenen … Weiterlesen „Das Schwert des Gladiators“

Die Feuerbringerin

Die Abenteuer von Judith aus der Geschichte "Die Herrin des Feuers" gehen weiter ... "... Langsam stiegen sie den Berg hinauf. Auch auf dieser Seite lagen spitze und scharfkantige Steine. Judith war ja immer noch Barfuß, nur Aschfari trug Stiefel und als Judith wieder etwas besser auftreten konnte nahm Aschfari Judiths Hand, zusammen gingen sie … Weiterlesen Die Feuerbringerin

1849 – Eine Revolution in Sachsen …

"... Stunden später waren dann alle in den Betten verschwunden. Alle bis auf Heinrich, sie und die Herrin von Maria. Heinrich hatte ja eigentlich hier kein Bett, denn als Vorarbeiter hatte er ein Zimmer in dem Haus, in dem die Ingenieure und Meister der Maschinenbaufirma Hartmann wohnten. Und hier waren alle Betten belegt. Das von … Weiterlesen 1849 – Eine Revolution in Sachsen …