Wien, im Jahre 1683

Nur noch diese Woche gibt es das eBook für 1,49 €. Ab nächsten Montag dann zum vollen Preis von 2,49 € "... Mitten im Gottesdienst gab es einen gewaltigen Knall und alle sprangen von ihren Bänken auf. Von hinten rief einer „Die Osmanen haben den Dom mit ein paar Kanonenkugeln beschossen, doch das Haus Gottes … Weiterlesen Wien, im Jahre 1683

Mein eBook „Ein Sommer unter der Mondsichel – Wien, im Jahre 1683“

Die Geschichte "Ein Sommer unter der Mondsichel - Wien, im Jahre 1683" ist seit kurzem auch als eBook erhältlich ... "... Mitten im Gottesdienst gab es einen gewaltigen Knall und alle sprangen von ihren Bänken auf. Von hinten rief einer „Die Osmanen haben den Dom mit ein paar Kanonenkugeln beschossen, doch das Haus Gottes hat … Weiterlesen Mein eBook „Ein Sommer unter der Mondsichel – Wien, im Jahre 1683“

„Ein Sommer unter der Mondsichel – Wien, im Jahre 1683“

"... Mitten im Gottesdienst gab es einen gewaltigen Knall und alle sprangen von ihren Bänken auf. Von hinten rief einer „Die Osmanen haben den Dom mit ein paar Kanonenkugeln beschossen, doch das Haus Gottes hat den Heiden widerstanden.“ „Preisen wir Gott!“, rief der Pfarrer von vorn und alle brachen in Jubel aus. Als die Kirchenglocken … Weiterlesen „Ein Sommer unter der Mondsichel – Wien, im Jahre 1683“

Es war 1683 in Wien …

Im Sommer des Jahres 1683 belagerte das osmanische Reich Wien zum zweiten Mal. Meine Erzählung "Ein Sommer unter der Mondsichel" schildert in Form eines fiktiven Tagebuches die Geschichte von zwei Frauen und drei Männern in und um Wien. "... Mitten im Gottesdienst gab es einen gewaltigen Knall und alle sprangen von ihren Bänken auf. Von … Weiterlesen Es war 1683 in Wien …

Als der Kaffee nach Europa kam …

Noch in diesem Monat wird meine nächste historische Erzählung erscheinen. Diesmal geht es in das Wien des Jahres 1683. Bleibt schon mal gespannt. Hier dazu der Klappentext: "Im Sommer des Jahres 1683 überfiel das Osmanische Reich Wien zum zweiten Male. Mit einem gewaltigen Heer versuchten sie die Stadt zu erobern, doch die Bevölkerung leistete ihnen … Weiterlesen Als der Kaffee nach Europa kam …