Als der Sturm über die Stämme zog …

"... Nachdenklich sah sie auf das Korn zu ihren Füßen. Sie ließ die Ähren durch ihre Finger gleiten. Eigentlich sollte nun die Ernte erfolgen und sie sollte den Schmied heiraten, der aber nun schon ein paar Tage tot war. Tränen rannen ihr über die Wangen, als sie an das heimatliche Dorf und die Menschen darin … Weiterlesen Als der Sturm über die Stämme zog …

„Emilia Sommerfeld“

Janas Buchkaleidoskop

emilia 1

Klappentext: 
Emilia ist Anfang vierzig und entfernt sich emotional von ihrem Mann. Sie lernt den jüngeren Emanuel kennen. Er nähert sich ihr, auf eine sehr erfrischende Art, doch Emilia traut dem Frieden nicht. Nach einigen Begegnungen mit ihm, kann Emilia mithilfe von Madame Bourness herausfinden, warum sie sich, so durch diesen Mann angezogen fühlt. Doch da ist noch etwas anderes, das Emilia fühlt. Sie geht dem nach und wird so zu Emanuels Wahrheit geführt. Ein Geheimnis ist gelüftet.

Eine Geschichte zweier Seelen die sich fanden, um Vergebung zu finden.
Eine Geschichte über Liebe, Schmerz, Vergebung und Freundschaft.

Inhalt:
Prolog

Irland in ihren Augen
Emilias Geburtstag
Emilias Gefühle
Das erste Date
Ein guter Tag
Im Land Unbekannt
Ein Geheimnis wird laut
Die erste Begegnungdanach
Epilog

    Eine Leseprobe und weiteres zum Buch gern unter        http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/40.html

Ursprünglichen Post anzeigen

Wo die Liebe hinfällt …

"... Zusammen mit Karla stellte sie die Getränke kalt, bereitete die Häppchen und die Dekoration vor. Nach dem Mittag kam dann die Band und machte die letzten Tests. Die laute Musik war überall im Haus zu hören und beschleunigte den Puls aller Frauen hier, bis auf die Nonnen und die Direktorin, obwohl die sicher auch … Weiterlesen Wo die Liebe hinfällt …

Auf dem Weg zu den Sternen

"...  Ein Geräusch am Ende der Schlucht riss Gismo aus dem Halbschlaf. Neben sich schlief Dorian immer noch. Gismo legte seine Pfote vorsichtig auf Dorians Kopf. Dieser zuckte kurz zusammen, dann war auch er wach. Den Weg herunterkam Max mit einem Beutel in der Hand. Die beiden Kater beobachteten jede seiner Bewegungen. Er packte seinen … Weiterlesen Auf dem Weg zu den Sternen

„Zweiundzwanzig Wegboten“

Janas Buchkaleidoskop

werbung zweiundzwanzig Wegboten

„Peng!
Bunte Gedanken schießen umher und fallen sacht ins Gefühl.
Wo nur kommen diese vielen Farben her?
Aus der Mitte fallen sie hinein ins Leben, mit viel Gefühl.“

*

„Wenn die Kraft der Heilung sich in der Welt zu zeigen vermag,
so erblühte über dem Geheilten ein Blütenzaun aus Klarheit
und lässt die eigene Welt hell erstrahlen.“

Mehr Leseproben und weiteres zum Buch gern unter    http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/93.html

Ursprünglichen Post anzeigen

Zeitlicher Ablauf der Handlung in meinen Büchern

Zeitlicher Ablauf der Handlung in meinen Büchern 5800 Steinzeit Anfang des Buches „Schicha und der Clan des Bären“ Ende des Buches „Schicha und der Clan des Bären“ 5500 Steinzeit 2200 -- Beginn der Bronzezeit 1200 -- Beginn der Eisenzeit 800 -- 800 Beginn des allmählichen Niedergang der Bronzezeit 800 Erste Städtebildungen und Anfänge der etruskischen … Weiterlesen Zeitlicher Ablauf der Handlung in meinen Büchern

Auf Bärenspuren

"Auf Bärenspuren" "... Sie lag in dem Kasten neben den Säcken und konnte nur nach oben sehen. Da der Nubier ihr auch noch die Füße gefesselt hatte, konnte sie sich kaum bewegen. Nur die Köpfe der beiden Nubier konnte sie so erblicken und der Anführer war sicher auch irgendwo. Nach einer Weile versuchte Sarosa sich … Weiterlesen Auf Bärenspuren