„Seelenweiß“

Janas Buchkaleidoskop

Tiefseetaucher, ein Blick unter mein Seelennetz genügt
und du fängst Gefühle ein aus großen Tiefen.
Mit dir im Licht wandeln sie nun auf dem Pfad der Liebe.

In sich selber ruhen bringt viel Gutes auf den Weg.

Weiteres zum Buch gern unterhttp://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/3.html und http://buchpotpourri.goeritz-netz.de/gedichte/seelenwei%C3%9F/

Ursprünglichen Post anzeigen

„Ein Jahr unter Gauklern“

"... Der Esel ruckte an und der Karren setzte sich knarrend in Bewegung. „Liegst du gut?“, fragte Ebba die Frau und Karola nickte. Da der Weg etwas uneben war, stöhnte Karola bei jedem Stein auf. Aber wenn sie zu dem Fest wollten, dann mussten sie noch eine ziemliche Strecke fahren. Gustav lief beim Esel und … Weiterlesen „Ein Jahr unter Gauklern“

„Die wunderbare Josepha“

Janas Buchkaleidoskop

Klappentext: Josepha, eine Frau im Ruhestand, fällt nach anfänglichem Unwissen, was sie mit ihrer Zeit, sinnvolles anstellen kann, eine Idee in den Schoß. Dabei erfährt sie viel Freude, viel mehr als sie je geahnt hätte.

Durch eine Begegnung mit einer ihr Unbekannten Frau, wurde die Autorin dieses Buches, auch durch die Unterstützung der geistigen Welt, zu diesen Kurzgeschichten inspiriert.

Eine Leseprobe und alles weitere zum Buch gern unter http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/91.htmlund auch http://buchpotpourri.goeritz-netz.de/kurzgeschichten/die-wunderbare-josepha/

Ursprünglichen Post anzeigen

„SeelenFarben“

Janas Buchkaleidoskop

Nichts auf dieser Welt ist in Gold gefasst.
Nicht das Blatt am Baum und auch nicht das Wasser der Meere.
Mein Gefühl nicht und auch nicht deine Stimme, aber vieles auf dieser Welt darf leuchten.
Die brennenden Kerzen, unsere Herzen.
Die wunderbaren Seelenfarben, die diese Welt immer wieder bunt malen.
Das Lachen, das über den Erdball schallt.
Doch, wenn ein mal jeder Mensch in Liebe lebt, dann wird unsere Welt in Gold gefasst sein
.

Weitere Leseproben und mehr zum Buch gern unter http://buchpotpourri.goeritz-netz.de/gedichte/seelenfarben/und auchhttp://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/13.html

Ursprünglichen Post anzeigen

„Auf der Suche nach Mister Romeo“

"… Nach dem Frühstück war Julia alleine in die Stadt gegangen. Ab heute begann ein neues Leben für sie. Das Alte hatte sie mit dem Glas Wein in der Nacht zuvor beendet.Zuerst führten sie ihre Schritte durch einen kleinen Park und dann fuhr sie mit der Straßenbahn in die Innenstadt, in dem am Sonntagvormittag nur … Weiterlesen „Auf der Suche nach Mister Romeo“

„Sternenozean“

Janas Buchkaleidoskop

Boten des Himmels, sie fliegen weit.
Vom Südpol zum Norden, nichts heilt die Zeit.
Nur der Gedanke es endlich zu ändern,
nur das Gefühl, so muss es werden.
Einmal langsam, einmal schnell,
nichts heilt dich besser, als du dich selbst.
Die Boten des Himmels sie fliegen weit.
Die Zeit, sie hilft beim Überlegen,
sie hilft Gedanken ins Gefühl zu legen.
Niemals heilt sie nur allein,
du bist gefragt, du allein.

Weiteres zum Buch gern unter http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/66.html und http://buchpotpourri.goeritz-netz.de/gedichte/sternenozean/

Ursprünglichen Post anzeigen

Mein Fantasy-Geschichte „Die Hüterin der Schlangen“

Art - Kreativ - Goeritz

Nur noch wenige Tage gibt es meine Fantasy-Geschichte „Die Hüterin der Schlangen“ als eBook zum Preis von 2,49 €

Hier dazu der Klappentext:

„In einer fernen Zukunft hat sich die Menschheit durch Naturkatastrophen und Kriege fast vollständig ausgelöscht. Die wenigen Überlebenden sind auf ein Leben wie im Mittelalter zurückgefallen und bevölkern nun den Kontinent Mirento, der früher einmal Europa gewesen war.
Dieser Kontinent ist in fünf Reiche aufgeteilt.
Das Gleichgewicht zwischen den Kräften hängt an einem seidenen Faden und wird immer wieder durch die Überfälle der Tuck oder der Ritter von Mortunda empfindlich gestört.
Eine alte Sage berichtet davon, dass einst ein Kind geboren wird, das diese fünf Königreiche vereinigen wird und zu neuem Glanz führen kann, doch schon ziehen die dunklen Wolken des Kampfes abermals am Himmel auf.
Wird dieses Kind noch rechtzeitig das Licht der Welt erblicken, bevor ein neuer Krieg auch noch die letzten verbliebenen Menschen auslöschen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.138 weitere Wörter