Mein Buch „Im Schatten des Feuerberges“

"... Die Frau kniete in dem Haus vor dem Feuer und schürte die Glut. Seit mehr als einem Jahr war sie nun schon Sklavin. Tiberia musste noch das Essen für ihren Herrn machen. Der Kessel hing schon über der Feuerstelle und dampfte vor sich hin. Sie stand auf und schaute sich in dem Raum um. … Weiterlesen Mein Buch „Im Schatten des Feuerberges“

„Liebeswort“ Gedichte

Janas Buchkaleidoskop

Manchmal schon weinte das Gefühl, es schwamm im Salzsee der Seele,
ruhte aus auf dem Grün, das Heilung versprach und sprang danach in die Liebe.
Manchmal schon gab es eine Zeit der Einkehr.
Die Seele rief nach der Stille ganz laut.
Sie nahm sich die Zeit, um auszuruhen und sprang danach in die Liebe.
Manchmal schon brauchte es mehr Zeit.
Die Seele nahm sich zurück, sie hatte gelernt zu lieben und sprang danach ins Glück.

Weitere Leseproben und mehr zum Buch gern unter http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/77.htmlund/oder unterhttp://buchpotpourri.goeritz-netz.de/gedichte/liebeswort-gedichte

Ursprünglichen Post anzeigen