Mein Buch „Rosen hinter Burgmauern“

"... Immer dichter standen die Bäume an beiden Rändern des Weges. Der Kaufmann kam zur anderen Seite an sie heran und sagte „Ab jetzt fahren wir im Wald. Erst morgen Mittag werden wir ihn wieder verlassen.“ „Dann bleiben wir über Nacht auch in diesem Wald?“, fragte sie und der alte Mann nickte zur Bestätigung. Dann … Weiterlesen Mein Buch „Rosen hinter Burgmauern“

„Begegnung“

Janas Buchkaleidoskop

Zeitenfänger, er schleicht, er rennt, er schreitet,
Jahrhunderte schon durch die Zeit.
Dabei hat er eine helle Tasche, die er trägt
passend zu seinem Kleid.
Bunt wie ein Falter, der seine Flügel breitet und fliegt,
er hascht die Sekunden ein im Laufe der Zeit.
Momente der Liebe gezählt hat er schon viele,
Augenblicke erzählen davon.
Zeitenfänger wird man wohl,
wenn das eigene Leben sich davon stiehlt,
durch Äußerlichkeiten, die nicht viel zu sagen haben.
Gefühle nichts bedeuten und die Tasche die man trägt,
nur buntes Leben bringt.
Armer Zeitenfänger.
Lege doch die Tasche zur Seite
und begebe dich auf deine eigene Reise,
damit du einmal fühlen darfst,
was du seit Jahrhunderten in deiner Tasche trägst.

Weiteres zum Buch gern unter http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/65.html

Ursprünglichen Post anzeigen