„Ein Hauch von Lila-Violett“

Janas Buchkaleidoskop

Kein Gold lässt ihre Seele so lachen, auch keine Rose rot.
Nur der Glaube an eine schöne Seele, die in einem Menschen wohnt.
Kein Silber, rührt so an ihrer Seele, auch kein Gedanke einfach nur so.
Nur ein liebes ehrliches Wort, das der Wahrheit gebot.
Kein selbstgefälliger Wille, hat ihrer Seele ein Lachen geschenkt,
kein Mensch der immer nur wollte, weil er Liebe verdrängt.
Nur ihre Selbstliebe, die Liebe zu einem liebenswerten Menschen,
bei dem sie sich geborgen fühlt, weil auch er sie mit Liebe beschenkt und wahre Freundschaft die vieles versteht, die Licht und Liebe gönnt, lässt ihre Seele erstrahlen in ihren schönsten Farben.

Weitere Leseproben und mehr zum Buch gern unterhttp://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/118.html

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s